Herzlich willkommen bei BIKEAGE

 

Mehr als nur ein Fahrradladen für Jedermann/Jedefrau. Unser Genossenschaftskonzept wurde erfolgreich geprüft!

Haben Sie Interesse an einer E-Bike-Beratung und Probefahrten? Während der Corona-Phase bitten wir Sie zu Ihrer Sicherheit (und zur Einhaltung der Auflagen) um eine telefonische Terminvereinbarung.

Tel.: (06223) 9541827

Damit wird es einfacher, die notwendigen Sicherheitsabstände einzuhalten und Sie haben zudem den Vorteil, dass wir uns auf den Beratungstermin schon vorbereitet haben und uns dann genügend Zeit für Sie nehmen können.

Unsere Öffnungszeiten:

Montag10-14 Uhr, 15-19 Uhr
Dienstag10-14 Uhr, 15-19 Uhr
Mittwoch10-14 Uhr
Donnerstag10-14 Uhr, 15-19 Uhr
Freitag10-14 Uhr, 15-19 Uhr
Samstag10-14 Uhr

 

AKTUELLES:

Förderungprogramm 2020:

 

„Dienstrad“ - die steuerliche Förderung über die Gehaltsabrechnung:

Ein Dienstrad (oft „JobRad“ genannt, ein Begriff vom Marktführer JobRad GmbH) lohnt sich für alle, die sicher sind, dass sie die nächsten drei Jahre bei ihrem jetzigen Arbeitgeber bleiben. Dabei können bis zu 40 % ge­gen­über dem Direktkauf gespart werden. Die BIKEAGE eG bietet darüber hinaus eine kostenlose Arbeitgeberberatung für Unternehmen in der Region an.

JobRad Startseite: www.jobrad.org

JobRad-Rechner: https://www.jobrad.org/arbeitnehmer/ersparnis-berechnen.html

 

„flat4bike“ - das regionale Mietradkonzept als Alternative zum Leasing:

Der Ablauf über die Gehaltsabrechnung (Entgeltumwandlung) und die steuersparende Überlassung an den Arbeitnehmer sind nahezu identisch mit dem Leasingmodell beim Leasing-Dienstrad. Vorteilhaft bei einer Miete (durch den Arbeitgeber) ist jedoch, dass der Mietvertrag jederzeit gekündigt werden kann und in der Regel alle Reparaturen und Wartungen im Mietpreis enthalten sind. Weitere Informationen für Arbeitgeber in der Region bietet die BIKEAGE eG an.

Detailierte Informatioenen und Berechnungsbeispiele hierzu erhalten Sie per E-Mail. Senden Sie uns bitte als Arbeitgeber eine E-Mail mit dem Betreff "flat4bike-info" an info@bikeage.de.

 

„0% - Finanzierung“ - eine komfortable Ratenzahlung ohne Kosten:

Unser Angebot: 12 Monate ohne Zinsen und sonstige  Kosten! Wir geben Ihre Daten direkt in unser System ein und erhalten in der Regel innerhalb weniger Minuten eine Freigabe. Notwendige Daten: Name, Adresse (aktuelle und vorherige), Geburtsdatum, Wohnart, Arbeitgeber, Nettoeinkommen, Ausgaben für Miete o. Hypothek und Unterhaltszahlungen. Bitte bringen Sie mit: Personalausweis und EC-Karte.

 

„Umweltfreundlich mobil“ - das Förderprogramm der Stadt Heidelberg:
Die Förderung bei Anschaffung von neuen Firmenfahrrädern oder -pedelecs erfolgt in Form eines einmaligen Zuschusses.
Details, auch für Lastenräder oder Lastenanhänger: 
https://www.heidelberg.de/hd/HD/Leben/Foerderprogramm+Umweltfreundlich+mobil2.html.

 

„Ökostrom + Pedelec“ - Die Förderung der Stadtwerke Heidelberg:

Die Stadtwerke Heidelberg unterstützt den Neukauf eines Pedelecs mit 100 €, wenn sich der Kunde für einen der Öko­stromtarife, z.B. heidelberg KLMA fix ent­scheidet.

Weitere Details: https://www.swhd.de/de/Dienstleistungen/Energiespar-Angebote/Elektromobilitaet/Pedelecs/

 

 

„Lastenfahrrad mit Elektromotor“ - die Förderung des Landes:

Das Land Baden-Württemberg unterstützt   die Anschaffung eines E-Lastenfahrrads mit bis zu 3000 €, wenn es gewerblich, gemeinnützig, gemeinschaftlich oder kommunal eingesetzt wird.

Weitere Informationen zur Förderung: https://www.l-bank.de/produkte/finanzhilfen/elektrolastenrader.html

Die BIKEAGE eG hilft unentgeltlich beim Ausfüllen der teilweise recht komplexen Formulare.

 

„B+R 2020“ - das Bike & Rail Förderprogramm der BIKEAGE eG:

Beim Kauf eines Faltrades (mit und ohne Motor) bei der BIKEAGE eG erhalten Besitzer eines VRN-Jobtickets einen Zuschuss von 10%, max. 200 €.

 

Des Weiteren sind folgende E-Bikes der BIKEAGE eG  beim Kauf im Zeitraum 01.07.2020 bis 31.07.2020 gefördert (gilt  nicht bei JobRad oder anderen Dienstradanbietern).


E-Bike Modell (mit Link zur Beschreibung)
         
UVP

Fördersumme

Endpreis 
ab 1.7.2020

coboc SEVEN Vesterbro3.499 €500 €2.999 €
coboc SEVEN Kanda3.999 €400 €3.599 €
coboc SEVEN Villette (wie Vesterbro mit Kanda-Rahmen)3.499 €500 €2.999 €
coboc SEVEN Montreal3.999 €200 €3.799 €
coboc ONE Soho F13.299 €500 €2.799 €
coboc ONE eCycle F1 (10,8 kg)5.999 €1.000 €4.999 €

 

„E-Schulweg 2020“ - das lokale Schul­weg-Förderprogramm für Gaiberg, Gauangeloch und Waldhilsbach:

Wer bisher seine Kinder z.B. mit dem SUV zur Schule gefahren hat, weil der Schulweg mit dem Fahrrad ohne „E“ zu steil oder sehr mühsam ist, kann folgendes Angebot der BIKEAGE eG für seine Kinder nutzen: Beim Kauf eines E-Moun­tainbikes mit StVzO-Ausstattung oder eines Trekking-E-Bikes beträgt der Zuschuss 200 €. Zusätzlich gibt es einen 50 €-Gutschein für einen Fahrtechnik-Kurs bei https://ridingstyle.de in Heidelberg.

 

 

Lackschadenliste und Messe- und Ausstellungs­räder:
Darin sind E-Bikes  mit kleinen, unbedenklichen Lackschäden sowie Messe- und Ausstellungsräder mit leichten Schmutzspuren, die bis zu 800 € weniger kosten.


E-Bike Modell (teilweise mit Link zur Beschreibung)

         
UVP

Nachlass

Verkaufs-
preis ab
1.7.2020

Winora Sima N7plus Einrohr 500Wh 28" 7G NexusRT Modelljahr 18/19 lasurrot Rh 54 cm2.599 €600 €1.999 €
Winora Tria N8f Einrohr 500Wh 28" 8-G NexusFL Modelljahr 18/19 mineralbraun Rh 54 cm2599 €600 €1.999 €
Winora Sinus iR8f Einrohr i500Wh 28" 8-G Nexus 19 Winora BAPI modernblue matt Rh 46 cm2.999 €700 €2.299 €
Winora Sinus iR8f Einrohr i500Wh 28" 8-G Nexus 19 Winora BAPI modernblue matt Rh 54 cm2.999 €700 €2.299 €
coboc SEVEN Vesterbro3.499 €700 €2.799 €
coboc SEVEN Kanda3.999 €600 €3.399 €
coboc SEVEN Villette (wie Vesterbro mit Kanda-Rahmen)3.499 €800 €2.699 €
coboc SEVEN Montreal3.999 €500 €3.499 €
coboc ONE Soho2.999 €600 €2.399 €

 

Mieträder:
Wer sich nicht sicher ist, ob er überhaupt ein E-Bike sinnvoll nutzen kann, kann sich erst einmal eines mieten, z.B. über  „Rückenwind Heidelberg“, eine Initiative von Ökostadt Rhein-Neckar, dem ADFC Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg, der Stadtwerke Heidelberg, privater Bürger und verschiedener Fahrradhändler in Heidelberg und Umgebung. Die teilnehmenden Fahrradhändler sind auf http://www.rueckenwind-hd.org zu finden. Hier unsere Mieträder: http://www.rueckenwind-hd.org/PedelecsUmzu.html 

 

Mehrwertsteuersenkung zum 1. Juli:
Wer sich noch im Juni für ein neues E-Bike entscheidet, kann entscheiden, ob das Rad erst am 1. Juli abgeholt wird, da dann die Rechnung nur noch 16% Mehrwertsteuer enthält. Bei einem E-Bike für 2.999 € beträgt die Ersparnis über 75 €, d.h. der Kaufpreis sinkt am 1. Juli auf genau 2.923,40 €.