Herzlich willkommen bei BIKEAGE

Mehr als nur ein Fahrradladen für Jedermann/Jedefrau. Unser Genossenschaftskonzept wurde erfolgreich geprüft!

 

AKTUELLES:


Neue Öffungszeiten:

Ab dem 30. Oktober gelten unsere Nebensaison-Öffnungszeiten (bis Februar):
Di-Fr: 10-14 Uhr und 15-18 Uhr, Samstag: 10-14 Uhr

Während der Saison gelten unsere langen Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-14 Uhr und 15-19 Uhr, Samstag 10-14 Uhr.

_______________________________________________________________________________

Fahrrad und Pedelecversteigerung am 11.11.2017, ab 12 Uhr

ca. 50 Fahrräder und Pedelecs
Besichtigung am 11.11.2017, 10-12 Uhr
Einlieferung von Fahrrädern 9-10 Uhr, sofern dies bis 10.11.2017 telefonisch angemeldet ist: (06223) 9541827

In einer gemeinsamen Veranstaltung der Flüchtlingshilfe Bammental und der BIKEAGE eG werden am Samstag, dem 11.11.2017, von 12 bis 14 Uhr über 50 gebrauchte Fahrräder und Pedelecs öffentlich versteigert. Das Besondere an dieser Aktion: Die Besitzer der gebrauchten Fahrräder und E-Bikes spenden 25% der Versteigerungserlöse für die Flüchtlingshilfe Bammental und die BIKEAGE eG gibt zu jedem versteigerten Rad nochmals 5 € als Spende dazu. Die Gemeindeverwaltung unterstützt diese Aktion und stellt die TV-Halle für die Versteigerung zur Verfügung. Volkhard Ullrich, ein öffentlich bestellter Auktionator, steht den ehrenamtlichen Veranstaltern mit all seiner Erfahrung hilfreich zur Seite. Alle Fahrräder und E-Bikes können ab 10 Uhr besichtigt werden. Jeder Interessent erhält eine Bieternummer und ab 12 Uhr beginnt die spannende und sicherlich auch unterhaltsame Versteigerung.

„Wir rechnen mit einem Spendenbetrag von mindestens 500 €“, so Jasmin Hassmann von der viagra pas cher BIKEAGE Genossenschaft und stellt die Mission der Genossenschaft so dar: „Bei BIKEAGE steht an erster Stelle nicht der Unternehmensprofit, sondern das Ziel, die Energiewende im Bereich Verkehr zu unterstützen. Zum ganzheitlichen Konzept gehört die Entwicklung und Vermarktung von Mobilitäts- und Sharingkonzepten für Unternehmen und Verwaltungen. Schon seit Jahren bewährt ist das „Dienstrad“, das gerade bei der Privatnutzung eines Fahrrads erhebliches Einsparpotenzial gegenüber einem Kauf bietet. Neu ist es, dass BIKEAGE-Kunden Anhänger und Fahrradträger zum Selbstkostenpreis mieten können. Darüber hinaus sieht es unsere Genossenschaft als wichtige Aufgabe an, einen freiwilligen, sozialen Beitrag in unserer Gesellschaft zu leisten. Dieses Jahr möchten wir damit die Flüchtlingshilfe Bammental unterstützen“.

Wer noch ein fahrbereites Fahrrad besitzt, kann es direkt vor der Versteigerung, zwischen 9 und 10 Uhr an der TV-Halle abgeben, sofern er dies bis Freitag, 10.11.2017, telefonisch bei der BIKEAGE eG angemeldet hat: Tel. (06223) 9541827. „Für den Erfolg der Versteigerung  ist es wünschenswert, dass einige Dutzend Bieter zusammenkommen“, so Jasmin Hassmann. In der TV-Halle können gut und gerne über 100 Personen bei der Versteigerung mitbieten, aber auch bei vielen Besuchern könne es durchaus mal passieren, dass ein gebrauchtes Fahrrad mit einem Schätzwert von 200 € für ganze 20 € den Besitzer wechselt. Ebenso könnten gebrauchte E-Bikes, die einen Schätzwert von 800 € haben, für 80 € unter den Hammer kommen. Jasmin Hassmann setzt noch einen obendrauf: „Jeder Besucher erhält am Ende der Auktion ein BammenTaler-Los und hat damit die Chance, einen Einkaufsgutschein zwischen 20 und 500 € zu gewinnen.“

Die Flüchtlingshilfe Bammental freut sich jedenfalls schon auf die Spende. Die Initiative ehrenamtlicher HelferInnen aus verschiedenen Vereinen und Organisationen sowie Privatpersonen aus Bammental und Nachbargemeinden steht unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Bammental.